Auswärtsderbydoppelpack startet auf der Zollernalb

MadDogs gastieren bei den Jung-Galliern

Mit dem Gastspiel bei der zweiten Mannschaft des Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten startet der Auswärtsdoppelpack für die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder am Sonntag, 10. März, 17 Uhr, in der Sparkassenarena. Die Mannschaft von MadDogs-Coach Tobias Klisch möchte auch das zweite Aufeinandertreffen mit den Jung-Galliern für sich entscheiden.

Die Seriensieger treffen aufeinander

MadDogs gastieren bei den Echazkrokodilen

Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen nacheinander, wartet nun mit dem Derby in Pfullingen der Abschluss des Dreierpacks in der Fremde auf die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder. Am Samstag, 24. Februar, 20 Uhr, geht’s für die Mannen von MadDogs-Coach Tobias Klisch zum Tabellenvierten VfL Pfullingen in die altehrwürdige Kurt-App-Halle. Aufgrund des kurzen Anfahrtswegs hoffen die Filder-Handballer auf viele Fans von den Fildern.

Revanche geglückt und in die Erfolgsspur zurückgekehrt

MadDogs schlagen HT München klar mit 37:26

Im ersten Heimspiel nach zuvor drei Auswärtsspielen nacheinander haben die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder das HT München deutlich mit 37:26 besiegt und sich damit für die klare Hinspielniederlage revanchiert. Auch ohne Kapitän Hannes Grundler, der sich übers Wochenende auf einer Fortbildung befand, kehrten die Mannen von MadDogs-Coach Tobias Klisch in die Erfolgsspur zurück und gewannen auch in der Höhe verdient. Weiter geht’s am Sonntag, 10. März, 17 Uhr, beim HBW Balingen-Weilstetten II.

Klisch: „Nicht schön, aber geil“

MadDogs feiern 30:29-Arbeitssieg mit 13-Grundler-Toren in Waiblingen

Den vierten Sieg in Folge und das fünfte ungeschlagene Spiel in Serie haben die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder beim 30:29(14:12)-Auswärtssieg beim Aufsteiger VfL Waiblingen gefeiert. Personell auf dem Zahnfleisch daherkommend erkämpfte sich die Mannschaft von MadDogs-Coach Tobias Klisch den dritten Auswärtserfolg nacheinander und hat nun mit 20:18 Zählern ein positives Punktekonto. Weiter geht’s am Samstag, 24. Februar, 20 Uhr, beim VfL Pfullingen.

Ziel: Zurück in die Erfolgsspur

MadDogs empfangen den Aufsteiger HT München

Am Sonntag, 3. März, 17 Uhr, steht nach drei Auswärtsspielen nacheinander wieder ein Heimspiel für die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder im Egelsee-Zwinger auf dem Programm. Mit dem HT München kommt ein Aufsteiger, der derzeit auf dem ersten Abstiegsplatz rangiert. Im Hinspiel mussten sich die Mannen von MadDogs-Coach Tobias Klisch im Oktober auch personell bedingt klar geschlagen geben, nun soll es die Revanche geben.

Spiel anders gestalten als im Hinspiel

MadDogs gastieren beim Aufsteiger Waiblingen

Den Auswärtssieg im Nachholspiel in Fürstenfeldbruck konnten die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder an der Fasnet ausgiebig feiern. Nun steht am Samstag, 17. Februar, 20 Uhr, beim Aufsteiger VfL Waiblingen in der Rundsporthalle wieder ein wichtiges Auswärtsspiel auf dem Programm der Mannen von MadDogs-Coach Tobias Klisch.

Die Erfolgsserie wird an der Echaz gestoppt

Personell geschwächte MadDogs verlieren in Pfullingen deutlich mit 23:35

Im sechsten Spiel des Jahres mussten sich die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder erstmals geschlagen geben. Bei der deutlichen 23:35-Niederlage beim VfL Pfullingen kam die Mannschaft von MadDogs-Coach Tobias Klisch auf der letzten Rille daher und hatte gegen den breiten Pfullinger Kader letztlich keine Chance. Weiter geht’s am Sonntag, 3. März, 17 Uhr, mit dem Heimspiel im Egelsee-Zwinger gegen das HT München.

Drei Abgänge beim TSV Neuhausen/Filder

Letzgus, Distel und Maier verlassen die MadDogs

Zahlreiche Leistungsträger haben bei den Drittliga-Handballern des TSV Neuhausen/Filder verlängert und auch die Neuzugänge wurden bereits präsentiert. Nach dem Abgang von Kreisläufer Nik Wittke stehen nun weitere Spieler fest, die die MadDogs verlassen werden. Rückraumshooter Patrik Letzgus schließt sich dem Württembergligisten TV Neuhausen/Erms an, Spielmacher Florian Distel und Kreisläufer Daniel Maier wechseln zum JANO-Kooperationspartner HSG Ostfildern.

Aktuelles Kursangebot

Please publish modules in offcanvas position.