MadDogs streben Titelverteidigung beim 28. EZ-Pokal an

Wenn das neue Jahr gerade gestartet ist, wartet auf die Handballer im Bezirk Esslingen-Teck gleich ein echtes Highlight. Der 28. EZ-Pokal steigt vom 6. bis 7. Januar im Sportpark Weil und die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder wollen dabei nicht nur ihren Titel verteidigen, sondern auch den Abstand auf den Rekordsieger TSV Deizisau weiter verkürzen.

Mehrmalige klare Führung reicht am Ende nicht zum Erfolg

MadDogs unterliegen in Leutershausen mit 30:34

Lage Zeit sah es danach aus, als könnten die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder vom personell geschwächten Topteam SG Leutershausen zwei überraschende Punkte mitnehmen. Bis eine Viertelstunde vor Schluss führte die Mannschaft von MadDogs-Coach Tobias Klisch bei der 30:34(20:16)-Niederlage mit vier Toren, brachte den Vorsprung jedoch nicht über die Zeit. Weiter geht’s am Samstag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, im heimischen Egelsee-Zwinger gegen den SV Salamander Kornwestheim.

MadDogs reisen als Außenseiter an die Bergstraße

Gastspiel beim Tabellenvierten SG Leutershausen

Am Samstag, 9. Dezember, 19.30 Uhr, wartet auf die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder die Auswärtsaufgabe beim früheren Bundesligisten SG Leutershausen. Nach der in der vergangenen Woche ausgefallenen Begegnung in Fürstenfeldbruck geht die Mannschaft von TSV-Coach Tobias Klisch als Außenseiter in die Partie in der Heinrich-Beck-Halle.

Komplett gebrauchte 60 Minuten

MadDogs unterliegen Kornwestheim klar mit 25:39

Im letzten Heimspiel des Jahres sind die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder gegen den SV Salamander Kornwestheim deutlich unter die Räder gekommen. Bei der 25:39-Niederlage konnte die Mannschaft von MadDogs-Coach Tobias Klisch nur in den ersten zehn Minuten mithalten und bekam ansonsten kaum ein Bein auf den Boden. Nach der Weihnachtspause steht nun der traditionelle EZ-Pokal auf dem Programm, ehe am Samstag, 20. Januar 2024, 19.30 Uhr, im heimischen Egelsee-Zwinger gegen den Tabellenführer HC Oppenweiler/Backnang die Rückrunde startet.

MadDogs verlängern mit Grundler, Sommer und Keppeler

Mit Niklas Prauß, Simon Kosak, Julian Reinhardt und Timo Durst haben bereits wichtige Leistungsträger der Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder ihre Verträge verlängert. Nun hat der Sportliche Leiter Markus Fuchs auch die Arbeitspapiere von Kapitän Hannes Grundler, Rückraumspieler Luis Sommer sowie Rechtsaußen Philipp Keppeler bis Sommer 2025 zur Unterschrift gebracht.

Zum Jahresabschluss kommt die Wundertüte der Liga

MadDogs empfangen die Lurchis zum Derby

Am Samstag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, steht für die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder das letzte Heimspiel des Jahres auf dem Programm. Zu Gast ist der Tabellenachte aus Kornwestheim, der die absolute Wundertüte der Liga darstellt. Für die MadDogs um Coach Tobias Klisch wird es darum gehen, mit einer guten Leistung und im Idealfall zwei Punkten in die Weihnachtspause zu gehen, auch wenn die Gäste im Derby die Favoritenrolle innehaben.

Aktuelles Kursangebot

Please publish modules in offcanvas position.